<img src="https://secure.leadforensics.com/91138.png" style="display:none;">

Prämienallokation

Verschlanken Sie Ihren Prämienallokationsprozess

Klar, auditierbar, fair

Ein objektives und für alle Seiten nachvollziebares Prämienallokationsmodellbedeutet weniger Nachfragen bezüglich Ihrer Prämienrechnungen.

Korrekt, compliant und effizient

Vermeiden Sie Fehler im Allokationsprozess. Stellen Sie Compliance mit internen und externen Vorgaben sicher, indem Sie die Verteilungslogik transparent machen. Sparen Sie Zeit und verwenden Sie Vertreilungskriterien etc. aus dem Vorjahr.

Verhaltensänderungen durch Bonus/Malus

Belohnen Sie eine gute Performance durch Prämienabschläge und sanktionieren Sie schlechte mit Prämienaufschlägen. Bewirken Sie so ein risikobewussteres Verhalten bei Ihren Niederlassungen.

RiskConsole ermöglicht die konsistente und automatisierte Berechnung, Verteilung und Überwachung von Prämien über alle Ihre Konzerngesellschaften anhand von Kriterien, die Sie definieren. RiskConsole greift hierzu auf Daten wie Prämien, Steuern, Selbstbehalte oder Schäden zu, die im System hinterlegt sind.

RiskConsole unterstützt beliebige Verteilungsfaktoren und Gewichtungen für die Berechnung der auf die Geschäftseinheiten zu verteilenden Prämien. Die berechneten Kosten, inklusive Steuern, können anschließend überprüft und angepasst werden, bevor der finale Allokationsprozess durchgeführt wird. Rechnungen können anschließend aus der RiskConsole erstellt, verschickt und Zahlung nachgehalten werden.

Premium Allocation Record

Rechtfertigen Sie Ihr Allokationsmodell

Mit Hilfe von RiskConsole haben Sie alle Faktoren und Daten zur Hand, um Ihren Geschäftseinheiten die von Ihnen gewählte Verteilungslogik jederzeit plausibel darzulegen.

Für die Verteilung der Sachprämie können Sie beispielsweise Versicherungssummen, Prämienraten oder Audit Scores aufzeigen. Für die Haftpflichtprämie können Sie die Schadenhistorie, den Umsatz, die Anzahl der Mitarbeiter oder sonstige Daten auflisten, die Sie für die Berechnung verwendet haben.

Verschlanken und formalisieren Sie Ihren Prämienallokationsprozess zugleich

Verwenden Sie einen einmal in der RiskConsole angelegten Allokationsprozess für Folgejahre und lassen Sie ihn mit denselben (oder angepassten Kriterien und Gewichtungen) über den aktuellen Datenbestand laufen. Dabei bleiben historische Kriterien, Gewichtungen und Ergebnisse stets erhalten und auswertbar.

Mit RiskConsole sind die Zeiten des mühseligen Konsolidierens von Daten aus unzähligen Excel-Tabellen oder sonstigen Quellen vorbei. Sämtliche Änderungen im Verteilungsschlüssel können auf einfachste Weise über RiskConsoles Tabellenaktualisierungsfunktion in einem Rutsch aktualisiert werden. Der Audit-Trail auf Feldebene gewährleistet, dass Ihre aktuellen und historischen Verteilungen und Kriterien zu jedem Zeitunkt auditierbar und compliant sind.

Korrekte und nachvollziehbare Berechnungen

Dadurch, dass Sie Ihre Prämienberechnung und -allokation nicht in Excel, sondern in einem offiziellen und validierten System durchführen, ist die Wahrscheinlichkeit von Fehlern gering.

Zudem bietet der Wechsel von Excel zu RiskConsole die Möglichkeit, den Allokationsprozess fest im Rahmen bestehender Prozesse zu institutionalisieren und robuster zu machen.

IHRE VERTEILUNGSLOGIK

Verteilen Sie Versicherungskosten gemäß Ihrer Logik und basierend auf der Kombination unterschiedlicher Faktoren wie der Schadenhistorie, dem Risikoprofil oder Investitionen in Brandschutzmaßnahmen. Allokationsberichte und Rechnungen können anschließend automatisch an Geschäftseinheiten, Cost Centers und/oder Standorte geschickt werden.

PROZESSAUTOMATISIERUNG

Definieren Sie Ihre Verteilungskriterien und Gewichtungen und lassen Sie anschließend RiskConsole die Prämienberechnung und deren Verteilung nach Deckung, Standort, Ratings oder Business Units vornehnmen. Das Ergebnis: Eine saubere und nachvollziehbare Verteilung von Versicherungskosten, Gebühren und Steuern.

GESCHLOSSENER PROZESS

Sobald der Allokationsprozess abgeschlossen ist,

  • erstellt RiskConsole Prämienrechnungen für jede Geschäftseinheit;
  • verschickt RiskConsole E-Mails mit den Rechnungen an die Geschäftseinheiten;
  • informiert RiskConsole die Buchhaltung über die erfolgte Rechnungsstellung; und
  • lädt die Daten direkt in das Buchhaltungssystem Ihres Unternehmens.

AkzoNobel

AkzoNobel automatisiert mit Hilfe von RiskConsole viele seiner Versicherungsprozesse und spart so Zeit, Geld und Ressourcen. Damit leistet AkzoNobels Corporate Insurance Team einen messbaren und positiven Beitrag zum Unternehmenserfolg.

United Technology
United Technology

United Technologies Corp.

"(RiskConsole) has helped us refine the information we need to accurately reflect where all our premium charges should be paid." MEHR ERFAHREN >

CONNIE BARTELS

Senior Risk Finance Manager

United Technology